Stellenausschreibung Geomatiker/in

Geomatiker/in für das Sachgebiet Technische Dokumentation

Der WWAZ möchte zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle des Geomatikers (zeitlich befristet auf 2 Jahre, eine Weiterbeschäftigung ist möglich) besetzen.
Das Aufgabengebiet umfasst alle erforderlichen Tätigkeiten im Bereich der Bestandsdokumentation von Ver- und Entsorgungsleitungen im Verbandsgebiet des WWAZ. Unter anderem selbstständiges Anfertigen von Aufmaßskizzen und Plänen, selbstständige Ermittlung technischer Daten und Werte und ihre Auswertung sowie selbstständige Ermittlung der dafür notwendigen Informationen vor Ort und aus dem Fachbereich.

Formale Anforderungen:

Geomatiker/in mit Abschlussprüfung sowie sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben können.

Fachliche Anforderungen:
Umfassende Fachkenntnisse der Geomatik und Vermessungstechnik. Kenntnisse über Windows-Office-Programme, im Erstellen und Verwalten von Datenbanken, für Anlagenkataster/GIS sowie Kenntnisse von Kartenlayout und dem Design von Grafiken. Zu den weiteren Anforderungen gehören die Organisation von Vermessungsarbeiten durch Planung und Vorbereitung des Projektes. Eigene Vermessungen mit GPS-Rover, Computertachymeter und Nivelliergerät, im Außendienst und anschließender Auswertung der Messergebnisse, das Einarbeiten von Bestandsvermessungen in das Geoinformationssytem mit Hilfe von geeigneter Software. Die Administration und Betreuung des vorhandenen Geoinformationsprogrammes. Bearbeitung der gesamten Prozesskette, die bei der Bearbeitung von Geodaten anfallen. Beginnend bei der Erfassung und Beschaffung von Daten über anschließende Bereinigung und Bereitstellung für die weitere Nutzung. Prüfen der Daten auf Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit, Plausibilität und Genauigkeit. Berechnen von Lage, Höhe, Flächen und Darstellung in Plänen, Karten und Datenmodellen. Nutzung verschiedener Datenaustauschformate, Konvertieren von Daten aus verschiedenen Quellen, Bewerten, Interpretieren und Zusammenführen.

Außerfachliche Anforderungen:
Unabdingbar sind Organisationsfähigkeit und Teamfähigkeit sowie Dienstleistungsorientierung. Sehr wichtig sind Belastbarkeit, Leistungsfähigkeit, die Fähigkeit zum wirtschaftlichen Handeln, Selbstständigkeit sowie die Fähigkeit, Sachverhalte zu gewichten und das eigene Handeln danach auszurichten. Ebenso ist der Besitz des Pkw-Führerscheins (Klasse B) zwingend erforderlich. Die Eingruppierung erfolgt nach TVÖD Entgeltgruppe. Frauen und Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dolle 039201/63423 zur Verfügung. Bewerbungen sind schriftlich in allgemein üblicher Form bis zum 24.03.2017, an folgende Anschrift zu richten:

Wolmirstedter Wasser- und Abwasserzweckverband (WWAZ)
Personalwesen
August-Bebel-Straße 24
39326 Wolmirstedt



Zurück zur Übersicht

Der Veraband
Zahlen & Fakten
Geschichte
Mitgliedsgemeinden
Verbandsversammlung
Sitzungsplan
Bekanntmachungen
Pressearchiv
Preise
Trinkwasser
Schmutzwasser
Niederschlagswasser
Kundenservice
Notdienst
SEPA-Bankverbindung
Sprechzeiten
Verwaltung
Baustellen
Formulare
Satzungen
Pressemitteilungen
Kontakt
Anfahrt
Installateurverzeichnis
Trinkwasser
Preise
Wassergüte
Satzungen
Zählerablesung
Schmutzwasser
Preise
Dezentrale Entsorgung
Satzungen
Niederschlagswasser
Preise
Satzungen
Sprechzeiten Verwaltung
Montag
geschlossen

Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Freitag
geschlossen



Wolmirstedter Wasser- und Abwasserzweckverband
August-Bebel-Straße 24
39326 Wolmirstedt



Datenschutz
Impressum